Datenschutzerklärung zur Befragung zur BAföG-Befragung

Das Kölner Studierendenwerk als Anbieterin der Befragung und verantwortliche Stelle nimmt die Verpflichtung zum Datenschutz sehr ernst. Wir haben deshalb diese Befragung und die mit ihr zusammenhängenden Geschäftsprozesse so gestaltet, dass möglichst keine oder nur wenige personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden.
Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten geben, die bei einer Befragungsteilnahme anfallen können sowie Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Auftraggeber und verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist das:
Kölner Studierendenwerk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Geschäftsführung
Universitätsstraße 16
D-50937 Köln
Tel.: +49 (0)221 94265 0
Fax: +49 (0)221 94265 115
E-Mail: info [at] kstw [dot] de

Die Durchführung und Auftragsverarbeitung dieser Online-Befragung ist eine Dienstleistung von NETQUES im Auftrag des Kölner Studierendenwerks AöR:
NETQUES . Daten & Diagnostik
Matthias Liebig
Herichhausen 87-89
D-42349 Wuppertal
Tel.: +49 (0)202.612 750 21
Fax: +49 (0)202.612 750 20
E-Mail: info [at] netques [dot] de

Den von der verantwortlichen Stelle benannte Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter:
Kölner Studierendenwerk
Anstalt des öffentlichen Rechts
Datenschutzbeauftragter
Universitätsstraße 16
D-50937 Köln
Tel.: +49 (0)221 94265 0
Fax: +49 (0)221 94265 115
E-Mail: info [at] kstw [dot] de

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Das Kölner Studierendenwerk möchte im Rahmen von Umfragen die Zufriedenheit mit seinen Angeboten und Leistungen auswerten. Ihre Teilnahme an der Befragung ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich und erfolgt selbstverständlich auch freiwillig.
Sofern Sie besondere Funktionen im Rahmen der Befragung nutzen möchten, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell zuvor Ihre Einwilligung als betroffene Person ein.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden von uns nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. weil Sie eine Rückmeldung zu Ihrem Feedback wünschen und hierzu Ihre Kontaktdaten angeben. Wir verwenden Ihre freiwillig angegebenen Daten ausschließlich für den Zweck, zu dem Sie uns diese überlassen haben. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den Vorgaben der DSGVO.

Ihre Datenschutzrechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperre, Widerspruch und Datenübertragbarkeit)

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG).
Eine ggf. erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit gegenüber der verantwortlichen Stelle widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, gegenüber dem Studierendenwerk erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.
Als Auftragsverarbeiter speichert NETQUES Ihre Daten nur im Auftrag und auf Weisung des Studierendenwerks. Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte zur Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperre wenden Sie sich bitte direkt an die verantwortliche Stelle. Sollten Sie sich mit diesen Anliegen an NETQUES wenden, wird NETQUES Ihre Anfrage umgehend an das Kölner Studierendenwerk weiterleiten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Zugriffsdaten

Unser Webserver erhebt und speichert so genannte Server Log Files-Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

» Browsertyp/ -version
» verwendetes Betriebssystem
» Referrer URL (die ggf. auf uns verlinkende Seite)
» Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
» Uhrzeit der Serveranfrage.

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Daten, die technisch notwendig sind, um die von Ihnen angeforderte Befragung korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Auch sind sie für Betrieb, Wartung, Schutz und Überwachung der ordnungsgemäßen Funktionsweise des Systems erforderlich. Im Missbrauchsfall werden die Server Log Files genutzt, um von uns zu erbringende Nachweise zu erstellen. Im Fehlerfall werden diese Protokolle genutzt, um technische Verbesserungen vorzunehmen. Wir nutzen diese Daten ausschließlich im Bedarfsfall und nur für den Schutz, die Wartung und zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs des Systems.
Die Daten aus den Server Log Files sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung der Server Log Files mit Meinungsdaten wird nicht vorgenommen, eine statistische Auswertung erfolgt ebenfalls nicht. Falls Sie mit dem Loggen Ihrer IP-Adresse nicht einverstanden sind, bleibt Ihnen nur, die Befragung zu verlassen.
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich, weil die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen.

Erhebung allgemeiner statistische Informationen

Neben den von Ihnen per Auswahl von Antwortoptionen oder Kommentareingaben übermittelten Befragungsdaten erfassen wir auch folgende allgemeine Informationen:

» Datum der Befragungsteilnahme
» Start- und Endzeitpunkt der Fragebogenbearbeitung
» Bearbeitungsfortschritt
» genutztes Endgerät (geclustert in die Kategorien iPad/iPhone/Android/Desktop)

Diese Daten werden mit Ihren Antworten verknüpft und zeitlich unbegrenzt gespeichert, lassen aber selbstverständlich keinen Rückschluss auf Ihre Person zu. Ihre Verwendung erfolgt ausschließlich zum vorangehend genannten Zweck.
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich, weil die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen.

Einsatz von Cookies

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Einige unserer Fragebögen für das Kölner Studierendenwerk verwenden Cookies. Sie enthalten die Information, ob und wann Sie bereits an einer Befragung teilgenommen haben.
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich, weil die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen.

Cookies deaktivieren

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Speichern unserer Cookies zu unterbinden, indem Sie Ihre Browsereinstellung so ändern, dass Cookies entweder stets abgelehnt werden oder Sie jedes Mal darauf hingewiesen und gefragt werden, wenn ein Cookie abgelegt werden soll. Die Hilfe-Funktion der meisten Web-Browser erklärt Ihnen, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Wenn Sie sich für die Ausschaltung von Cookies entscheiden, kann dies jedoch dazu führen, dass einige Fragebogenfunktionen nicht mehr vollumfänglich genutzt werden können. Wir empfehlen Ihnen daher, die Cookie-Funktionen eingeschaltet zu lassen.

Profiling

Die erhobenen Daten dieser Befragung werden nicht eingesetzt, um vollautomatisierte Entscheidungen mit schlussfolgernden Interpretation zu treffen. Ein Profiling findet nicht statt.

Verwendung von Analyseprogrammen

Wir verwenden im Rahmen dieser Befragung keine Analyseprogramme wie z.B. Google Analytics o.ä.

Verbleib der Befragungsdaten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verwenden wir ausschließlich zur Zufriedenheitsevaluation. Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung von personenbezogenen Daten oder Meinungsdaten an Dritte erfolgt nicht.
Die Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf die Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Speicherdauer

Ihre Befragungsdaten werden zeitlich unbegrenzt gespeichert und dienen der langfristigen Zufriedenheitsevaluation. Sofern Sie mit Ihrer Einwilligung in hierfür vorgesehenen Eingabefeldern Kontaktdaten bereitgestellt haben, werden wir Ihre personenbezogenen Angaben für die Dauer von 180 Tagen zum Zweck der Kontaktaufnahme speichern und anschließend löschen. Ihre Befragungsdaten werden mit der Löschung anonymisiert und wie vorangehend beschrieben zeitlich unbegrenzt gespeichert.

Sicherheit

Alle Befragungsdaten werden verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Fragebögen und alle sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Zugriff, Verlust, Zerstörung, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger, sorgfältiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns sehr wichtig! Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten stehen. Für Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten wenden Sie sich bitte jederzeit gerne per E-Mail an info [at] stw-ma [dot] de.

©  2018 Kölner Studierendenwerk A.d.ö.R. - Universitätsstraße 16 - 50937 Köln